Aurich/Emden
Menü

Feuerwerk für die gute Sache

03.12.2016

Feuerwerk für den guten Zweck
Am 3. Dezember 2016 veranstaltete Fam. Assing aus Großefehn auf ihrem Grundstück einen privaten Weihnachtsmarkt.  Jeder war herzlich eingeladen.  Für Getränke und Speisen wurden Spendenboxen für den guten Zweck aufgestellt, jede(r) konnte soviel spenden (zahlen) wie es als richtig oder angebracht  empfunden wurde. Neben Spanferkel, Bratwurst, Kuchen u.v.m wurde auch ein Stockbrotbacken für die Kinder angeboten, was auf großen Zuspruch stieß und für viel Spass bei den Kleinen sorgte. Auch andere Aktivitäten wie eine Verlosung, der Besuch durch den Weihnachtsmann und ein Kräftemessen im Armdrücken brachten Spenden ein. Am späten Abend wurde von einem Pyrotechniker ein sehenswertes Feuerwerk abgebrannt. Bis tief in die Nacht wurde hier für den guten Zweck gefeiert.
Am 5. Dezember wurde dann von den fleißigen Helfern und Helferinnen ein Spende in Höhe von 3000.-Euro an den  Leiter der Außenstelle WEISSER RING übergeben. Die  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Außenstelle Aurich-Emden sagen hier nochmals DANKE.

Die Vorbereitungen waren abgeschlossen, die Gäste konnten kommen. -Foto A. Buss-

Das Spanferkel wurde stundenlang gedreht und war am Ende komplett verzehrt.  -Foto A. Buss-

Die Kinder waren begeistert beim  Stockbrot-Backen  -Foto A. Buss-

Überall auf dem Gelände wurde durch Plakate auf den WR aufmerksam gemacht.  -Foto M. Gerdes-